3GS ohne Vertrag

Nicht jeder kann sich unter umständen einen Mobilfunkvertrag bei t-Mobile zulegen, weil man vielleicht noch mitten in einem alten Vertrag steckt, der auch noch eine Weile läuft. Nun ist das aber kein Grund auf das neue iPhone 3GS verzichten zu müssen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten an eines der neuen iPhone Modelle heranzukommen.

Ausgangspunkt für die meisten simlock und netlock freien Geräte sind hier in Europa Italien nd Belgien. In diesen Ländern muss das iPhone nämlich aus rechtlichen Gründen für alle Netze offen erhältlich sein. In Italien kann man das iPhone sogar direkt im Apple Store ohne Vertragsbindung und ohne Netlock kaufen. Allerdings liefert Apple bei Online Bestellung nur zu italienischen Adressen. Wer jedoch einen Urlaub in Italien oder Belgien plant kann sich dann aus dem Urlaub ein nagelneues iPhone mitnehmen. Die Preise liegen dort zwischen 579€ (16GB, Belgien) und 719€ (32GB, Italien TIM oder Vodafone). Zu beachten ist jedoch, dass Apple für das iPhone die Garantie nur in dem Land gewährt wo es gekauft wurde. Bei Problemen, muss das Gerät also irgendwie wieder nach Belgien bzw. Italien zurück gelangen.

Wer also bzgl. der Garantieleistungen bedenken hat, kann sich auch an einen entsprechenden Online Store hier in Deutschland wenden. Bieten das freie iPhone ebenfalls an und geben darauf sogar 2 Jahre Händlergewährleistung. Allerdings liegen die Preise für diese Geräte teils deutlich über denen in Italien und Belgien. Die Angebotene Ware stammt aber in den meisten Fällen auch nur aus einem der bereits erwähnten Nachbarländer.

Hiesige Anbieter für das freie iPhone sind unter anderem 3GStore und „in Kürze“ auch . Gerüchten zufolge bietet auch Vodafone seinen Kunde das neue Handy an, aber nur bei Telefonischer Nachfrage und sie leiten einen dann an einen Partnershop weiter, der die Geräte dann samt einem Vodafone Vertrag verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*